Marcella und Silke Down Under

Unser Auslandssemester an der ANU Canberra

Perth und The Wave Rock Dienstag, 29 April 2008

Filed under: Blogroll — Marcella @ 6:40:40

Von Canberra nach Perth ging es dann mit allen am 9.4. Der Flug ging über Sydney und dauerte fast 5Stunden. In unserem Backpacker haben wir dann auch gleich unsere Tagestouren gebucht, da wir das Motto von Stefan Raab vertreten mussten „Wir haben doch keine Zeit“. Dies war auch sehr stressig, da wir jeden Tag eine Tour machen mussten, da es am 14.4. schon wieder weiter nach Exmouth ging.

Wir haben uns dann noch Perth und ein paar Sehenswürdigkeiten angesehen. Die Stadt liegt wunderschön am Swan River.Perth SkylineSwan Bell

Unsere erste Tour haben am 10.4. wir zu The Wave Rock gemacht. Ein älterer Herr hat uns im kleinen Bus abgeholt. Dort haben wir auch Julia kennen gelernt die schon seit letztem Jahr auf Reise ist. Unser erster Stop war ein Hundefriedhof. HundefriedhofNach fast 5Stunden Fahrt und einer kleinen Teepause sind wir dann endlich am Wave Rock angekommen. Zuerst haben wir uns allerdings das Hippo YawnHippo Yawn angesehen und nach unserem Mittagessen haben wir endlich die riesige Steinwelle besichtigen können. Es sieht wirklich beeindruckend aus wie der Fels als WelleThe Wave Rock The Wave Rockgeformt ist. Die Farben sind wohl typisch für Australien, Sandgelb und –rot, aber trotzdem schön. Wir sind anschließend noch auf den Felsen geklettert und haben die Aussicht genossen.Blick vom Fels Danach sind wir wieder nach Perth und wir Mädels sind zum Abendessen nach Fremantle. Die Stadt ist 30Minuten mit der Bahn von Perth entfernt und super schön.wir maedels

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s